Naturheilkunde in der Dermatologie | Apotheken-Depesche 1/2019

Der Leidensdruck von Psoriasis-Patienten ist hoch und über 50 % der Betroffenen sind nicht mit der konventionellen Therapie zufrieden. Einige Patienten empfinden sie als nicht effektiv, andere klagen über Nebenwirkungen. Bis zu 51 % der Patienten nehmen in der Folge komplementäre oder alternativmedizinische Therapien in Anspruch. Doch welche dieser Methoden sind tatsächlich nachweislich wirksam?

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden