Für die Offizin | Apotheken-Depesche 2/2019

Pflüger Schüßler-Salze für die Reiseapotheke

Clever ausgewählte Urlaubsbegleiter für die Reiseapotheke sind vor allem die Basissalze Nr. 3, 6, 8 und 10 von Pflüger. „Egal wohin die Reise geht, Schüßler- Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum sollte man dabei haben“, rät PTA und Mineralstoffberaterin Daniela Busse. Es ist das Salz des Immunsystems und gilt als Erste-Hilfe-Mittel. Um die Haut bereits vor dem Urlaub bestmöglich auf die Sonne vorzubereiten, nimmt man am besten Schüßler-Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum. Schüßler-Salz Nr. 8 Natrium chloratum ist gut bei Fließschnupfen, trockenen Schleimhäuten und sonnengereizter Haut. Das Salz der Ausscheidung, Schüßler-Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum, unterstützt den Körper bei Magen- Darm-Beschwerden wie Erbrechen, Durchfall und Blähungen. Wer zu Hause oder unterwegs gegen viele Beschwerden gewappnet sein möchte, für den ist das Kennenlern-Set von Pflüger eine hervorragende Idee. Es enthält sämtliche Basissalze von Nr. 1 bis 12 à 100 Tabletten. Damit hat man stets alle Salze griffbereit – sogar für eine zwei- bis dreiwöchige Urlaubszeit. Deshalb ist das Kennenlern-Set zugleich eine hervorragende Haus- und Reiseapotheke.

Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.