Apotheken-Depesche 3/2017

Mehr Bewegung für Menschen mit Diabetes

Statt Sport einfach weniger sitzen

Regelmäßiger Sport ist ein Eckpfeiler in der Diabetestherapie. Daran halten tun sich allerdings die wenigsten. Eine einfache und effektivere Lösung präsentierte eine aktuelle Studie: Statt Sporteinheiten sollten die Typ-2-Diabetiker einfach häufiger aufstehen und ein paar Schritte machen, statt durchgehend zu sitzen.

Ein sedentärer Lebensstil ist nachweislich mit einem erhöhten Risiko für Typ-2-Diabetes verbunden, unabhängig von der sportlichen Aktivität. Unterbricht man lange Sitzphasen regelmäßig durch Steh- oder Gehpausen, kann sich dies günstig auf die Glucoseund Insulinspiegel auswirken. Dies bestätigte auch eine Versuchsreihe mit 19 „sedentären“ Typ-2-Diabetikern. In randomisierter Reihenfolge durchliefen sie drei jeweils viertägige Testphasen: „Sedentär“ (tgl. jeweils max. eine Stunde Gehen oder Stehen und ca. 14 Stunden Sitzen), „Sport“ (tgl. eine Stunde mittel- bis hochintensives Training auf dem Ergometer) sowie „Sitzpausen“ (fünf Stunden der Sitzzeit wurden halbstündig durch zwei Stunden Gehen und drei Stunden Stehen ersetzt). Gegenüber der sedentären Phase reduzierten die Sitzpausen – ähnlich stark wie die täglichen Sporteinheiten – die 24-h-Glucosespiegel der Teilnehmer um rund 36% (139 mg/dl vs. 132 mg/dl bei Sitzpausen bzw. 131 mg/dl bei Sport). Auf die Insulinresistenz hatte der Sport im Vergleich zum Dauersitzen keine Wirkung, das Unterbrechen des Sitzens allerdings schon. Im Gegensatz zu den intensiven Sporteinheiten waren die Sitzpausen außerdem nicht mit einem belastungsbedingten Blutzuckerabfall verbunden. Regelmäßige Steh- und Gehpausen dürften vielen Patienten deutlich leichter fallen, als sich täglich zum Sport zu überwinden. OH


Quelle:

Duvivier BMFM et al.: Breaking sitting with light activities ... Diabetologia 2017; 60(3): 490-8



Link zur Originalarbeit Originalarbeit bestellen


ICD-Codes: E11

GFI Der Medizin-Verlag

Anschrift

GFI. Gesellschaft für medizinische Information mbH
Paul-Wassermann-Straße 15
81829 München

Telefon: +49 89 4366300
Fax: +49 89 436630210
E-Mail: info@gfi-online.de

Copyright © 2017, GFI | AGB | Sicherheit und Datenschutz | Impressum