Apotheken-Depesche 5/2017

Aktion

Orifarm: Importquoten leichter erfüllen

Um Apotheken und ihre Partner künftig noch besser zu unterstützen, hat Orifarm in den vergangenen Monaten bereits einige Neuerungen eingeführt. So wurden beispielsweise die Bestellzeiten verlängert und neue Mitarbeiter für den Bereich Apotheken-Kundenservice sowie im Großhandelsteam für den Leverkusener Standort rekrutiert. Daran knüpft das Unternehmen mit der neuen Initiative „Na sicher“ an: Das aktuelle Herbstangebot – bestehend aus 30 quotenfähigen Präparaten – macht es Apotheken in Deutschland leichter, die gesetzlichen Forderungen des Importmarktes zu erfüllen: Die Artikel sind im Rahmen des Angebots besonders gut verfügbar und erfüllen die 15/15-Regel, sind also mindestens 15% oder 15 Euro günstiger als das Original. Darüber hinaus bietet Orifarm attraktive Einkaufsbedingungen, eine sehr kulante Retourenregelung und die Möglichkeit, Arzneimittel bis 18.00 Uhr zu bestellen, um diese direkt am folgenden Werktag zu erhalten. Als digitaler Informationsservice ist im Oktober zusätzlich der neue Orifarm-Blog gestartet.




Das könnte Sie auch interessieren

Verbesserte Bestellannahme bei Orifarm

Hersteller / Anbieter

Orifarm GmbH
GFI Der Medizin-Verlag

Anschrift

GFI. Gesellschaft für medizinische Information mbH
Paul-Wassermann-Straße 15
81829 München

Telefon: +49 89 4366300
Fax: +49 89 436630210
E-Mail: info@gfi-online.de

Copyright © 2017, GFI | AGB | Sicherheit und Datenschutz | Impressum