CME-Fortbildung

CME-Fortbildung

Wissenschaftliche Fortbildung bildet die Basis fundierter Beratung in der Apotheke.

Mehr

Therapieoptionen

Therapieoptionen

Die pharmazeutische Forschung macht imme neue Wirkprinzipen für Patienten zugänglich.

Mehr

Diabetes mellitus

Diabetes mellitus

Menschen mit Diabetes brauchen eine kompetente und intensive Beratung.

Mehr

Ernährung

Ernährung

Bei vielen Erkrankungen ist eine Umstellung der Ernährung nötig.

Gute Beratung machte es dem Patienten leichter.

Mehr

Ältere Menschen in der Apotheke Menopause

Ältere Menschen in der Apotheke Menopause

Die Bedürfnisse älterer Menschen können sich grundlegend von denen jüngerer unterscheiden.

Frauen den Wechseljahren benötigen eine besonders einfühlsame Beratung.

Mehr

Dermatologie

Dermatologie

Fußpilz, trockene Haut, Ekzeme, allergische Reaktionen.

Die Liste der möglichen dermatologischen Themen in der Apotheke ist lang.

Mehr

Home

Psoriasis-Arthritis
Je nach Medikation mehr Karzinome

Rheumatoide Arthritis und Psoriasis gehen bekanntermaßen mit einem erhöhten Risiko für Malignität einher. Wie hoch das Risiko bei Psoriasis-Arthritis ausfällt, hängt einer aktuellen Studie zufolge unter anderem von der Art der Therapie ab.

Quelle: Hagberg WK et al.: Rates of cancers and opportunistic infections in patients with psoriatic arthritis ... J Clin Rheumatol 2016; 22(5): 241-7

Isländisch Moos
Halsschmerzen bei Kindern

Lutschpastillen für Kinder müssen nicht nur wirksam und sehr gut verträglich sein, sie müssen auch schmecken, sonst werden sie von den kleinen Patienten abgelehnt. 

Quelle: Pressekonferenz: „Dessert in the Dark“, 31.8.2016, Frankfurt; Veranstalter: Engelhard Arzneimittel, Niederdorfelden Halspastillen mit Isländisch Moos und Erdbeeraroma: * z. B.: Isla® junior 

Müdigkeit wegen Chemotherapie
Tai Chi macht Krebspatienten munter

Eine Krebserkrankung und damit verbundene Chemo- oder Strahlentherapien führen bei der Mehrheit der Patienten zu einer dauerhaften körperlichen und geistigen Ermattung. Diese krebsbedingte Müdigkeit wird in erster Linie mit körperlichem Training behandelt. Noch effektiver ist nach einer aktuellen Studie sanftes Training mit Tai Chi.

Quelle: Zhang LL et al.: Tai Chi Exercise for cancer-related fatigue in patients with lung cancer ... J Pain Symptom Manage 2016; 51: 504-11

Original Pressemitteilung:
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Frankfurt, 24. Juli 2017. „Das ist ja mal etwas ganz Anderes“, war nur eine der Reaktionen der Besucher von „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ im Franken-Center in Nürnberg. Damit waren sie nicht ...

Original Pressemitteilung:
Rezidivrisiko und Hospitalisierungsrate verringert

Die meisten an einer Schizophrenie erkrankten Patienten benötigen eine dauerhafte antipsychotische Therapie. Mangelhafte Adhärenz führt jedoch häufig zu Rückfällen. Mit dem einmal monatlich i.m. zu injizierenden ...

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
Physio, Biofeedback, Wärme und mehr

Bei Frauen, die unter Dyspareunie leiden, verursachen meist eine ungewollte Kontraktion oder eine zu hohe Anspannung der Beckenbodenmuskulatur Schmerzen. Verschiedene Formen von Physiotherapie können helfen, die Symptome zu verbessern.

Quelle: Rochera MB: Physiotherapy in treating sexual pain disorders in women: a systematic review. Adv Sex Med 2016; 6: 26-32

Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS)
Versorgungslücke bei jugendlichen ADHS-Patienten

Obwohl ADHS in etwa einem Drittel der Fälle bis zum Erwachsenenalter fortbesteht, sind die meisten Studien auf die Behandlung von Kindern ausgerichtet. Für die ADHS-Therapie im Jugendalter gibt es dagegen nur begrenzt Evidenz. Das Management der ADHS-Symptome ist allerdings gerade in dieser geistig und emotional anspruchsvollen Lebensphase wichtig.

Quelle: Chan E et al.: Treatment of attention deficit/ hyperactivity disorder in adolescents: a systematic review. JAMA 2016; 315(18): 1997-2008

Mineralstoffe
Haut, Haare und Nägel brauchen viel Zink

Der tägliche Zinkbedarf beträgt laut DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) etwa 7 mg für Frauen und 10 mg für Männer. Gesunde Personen, die sich ausgewogen ernähren, können den Zinkbedarf in der Regel über die Nahrung abdecken. Ein erhöhten ...

Phytotherapie
Lavendelöl für überreizte Nerven

Zwei Drittel der Frauen mit Kindern sind gleichzeitig berufstätig – eine hohe Belastung. Dies gilt insbesondere für Alleinerziehende. Aber auch die Lebensmitte ist für viele Frauen eine schwierige Phase, in der „das leere Nest“, Wechseljahre oder die beginnende ...

Service
Fortbildungsangebot von Orifarm

Als Servicepartner stehen für den Arzneimittelimporteur Orifarm die Leistungen im Vordergrund, die eine Apotheke erfolgreich machen. Neben wirtschaftlichen Vorteilen für die Apotheken, legt das Unternehmen dabei Wert auf die Wissensvermittlung im komplexen Arzneimittelimportmarkt. Mit ...

Salbe mit Jojobaöl und Bienenwachs
Akute Hämorrhoidalbeschwerden verhindern

Eine klinische Studie zeigt, dass eine Hämorrhoidalsalbe mit Jojobaöl und Bienenwachs typische Beschwerden lindern und darüber hinaus die beschwerdefreien Intervalle verlängern kann.

Quelle: Williams R et al.: Akt Dermatol 2013;39:540-508

*Prüfpräparat: Hautschutzkomplex mit Jojobaöl, gelbem Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat: Posterisan® protect

Rationale Therapie
Funktionelle Dyspepsie im Überblick

40% aller Patienten mit funktioneller Dyspepsie (FD) suchen im Laufe ihrer „Patienten- Karriere“ wegen der FD-Beschwerden einen Arzt auf. Da die weltweite Prävalenz bei 5 bis 11% liegt, stellt die FD in der Arztpraxis ein häufiges Krankheitsbild dar. Eine aktuelle Übersichtsarbeit im New England Journal of Medicine stellt wichtige Aspekte der Magen- Darm-Erkrankung zusammen.

Quelle: Talley NJ et al.: Functional Dyspepsia. N Engl J Med 2015; 373: 1853-63

Erfolg im Sport, aber nicht im Business
Geburts-„Tag" entscheidet

Manchmal hängt der Erfolg im Leben davon ab, ob man zwischen Januar und Juni oder in der zweiten Jahreshälfte geboren wurde.

Quelle: Furley P et al.: „How much is that player in the window? The one with the early birthday?“ Relative age influences the value of the best soccer players, but not ... Front Psychol 2016; 7:84

Roh, gebraten oder gekocht?
Fisch bei Gicht richtig zubereiten

Fisch gilt als gesund, wenn es um Risiken am Herz-Kreislauf-System geht. Aber Fisch enthält auch Purin, welches zu erhöhten Harnsäurespiegeln (Hyperurikämie) und Gicht führen kann. Man kann Fisch aber so zubereiten, dass die „Purin-Last“ möglichst niedrig ausfällt.

Quelle: Ren Z et al.: The consumption of fish cooked by different methods was related to the risk of hyperuricemia in Japanese adults: A 3-year follow-up study. Nutr Metab Cardiovasc Dis 2016; Epub May 28; doi: 10.1016/j.numecd.2016.05.009

Therapie des Typ-2-Diabetes
Plädoyer für frühen Einsatz von Insulin

Weltweit wird der Typ-2-Diabetes spät diagnostiziert und entsprechend spät behandelt. Dann führt die lange Exposition gegenüber hohen Blutzuckerwerten unvermeidlich zu irreversiblen Komplikationen. 

Quelle: Lovre D et al.: Benefits of timely basal insulin ... J Diabetes Complications. 2015; 29: 295-301 

Biologicals Head-to-Head bei rheumatoider Arthritis
Tofacitinib und Adalimumab wirken gleich gut

Biologicals haben die Therapie der rheumatoiden Arthritis (rA) verbessert. In einem direkten Vergleich des Janus-Kinase-Inhibitors Tofacitinib (in D zur Zulassung eingereicht) mit dem TNFa-Inhibitor Adalimumab zeigte sich eine vergleichbar gute Wirkung.

Quelle: Strand V et al.: Tofacitinib or adalimumab versus placebo: patient-reported outcomes from a phase 3 study ... Rheumatology 2016; 55: 1031-1041

„Der Körper ist wie ein Computer"
Wie man Patienten Fibromyalgie erklärt

Ein neues Erklärungsmodell könnte Patienten die komplexe Erkrankung besser vermitteln und Therapiebarrieren abbauen.

Quelle: Hyland ME et al.: Explaining unexplained pain to fibromyalgia patients ... Br J Pain 2016; Epub Apr 11; doi: 10.1177/2049463716642601

Erstlinie bei H. pylori
Triple- vs. sequenzielle Quadrupletherapie

Die Standardtherapie zur H.-pylori-Eradikation ist eine 14-tägige Tripletherapie. Ob eine sequenzielle Quadrupletherapie zu einer höheren Erfolgsrate führt, ist umstritten. Nun zeigte eine Metaanalyse: Es kommt auf die Dauer der sequenziellen Therapie an.

Quelle: Liou JM et al.: Systematic review with metaanalysis ... Aliment Pharmacol Ther 2016; 43: 470-81 

Vorsicht bei älteren Patienten
Machen PPI dement?

Protonenpumpeninhibitoren (PPI) werden weitverbreitet bei gastrointestinalen Beschwerden eingesetzt, vor allem bei älteren Patienten. Einer aktuellen Studie zufolge könnte die Gefahr bestehen, dass PPI zu Demenz führen. 

Quelle: Wise J: Proton pump inhibitors may be linked to dementia risk. BMJ 2016; 352: i972

Eisenmangelanämie
Eine Störung mit komplexer Pathophysiologie

Das Element Eisen übt im Organismus lebenswichtige Funktionen aus und ist unter anderem an Respiration, Energieproduktion, DNA-Synthese und Zellproliferation beteiligt. Eisenmangel ist weltweit nach wie vor die Hauptursache von Anämie. Diagnose und Behandlung dieses Zustandes sind nach Ansicht einer italienischen Expertin durchaus verbesserungsbedürftig.

Quelle: Camaschella C: Iron-deficiency anemia. N Engl J Med 2015; 372: 1832-43

Neue Perspektiven für ein persistierendes Problem
Chronisch refraktären Husten managen

Bleibt bei andauerndem Husten die Ursache unklar oder eine Besserung trotz leitliniengerechter Therapie aus, spricht man von chronisch refraktärem Husten. Gegen die vermutlich neuropathische Störung kann man mit neuromodulatorischen Substanzen und sprachpathologischen Interventionen vorgehen.

Quelle: Gibson PG, Vertigan AE: Management of chronic refractory cough. BMJ 2015; 351: h5590

Postmenopausale Frakturen
Welche Prophylaxe bringt am meisten?

Zur Vorbeugung von Frakturen bei postmenopausalen Frauen mit Osteoporose stehen verschiedene Pharmaka zur Verfügung. Es mangelt allerdings an Head-to-head-Vergleichen zwischen diesen Optionen.

Quelle: Zhang L et al.: Indirect comparison of teriparatide, denosumab, and oral bisphosphonates for the prevention ... Menopause 2015; 22: 1021-25

GFI Der Medizin-Verlag

Anschrift

GFI. Gesellschaft für medizinische Information mbH
Paul-Wassermann-Straße 15
81829 München

Telefon: +49 89 4366300
Fax: +49 89 436630210
E-Mail: info@gfi-online.de

Copyright © 2017, GFI | AGB | Sicherheit und Datenschutz | Impressum